Cartagena an der Costa Calida, nur eine Autostunde entfernt

Walflosse im Hafen von CartagenaWalflosse im Hafen von Cartagena

Cartagena, eine spanische Stadt im Kreis Murcia, ist ein attraktives Urlaubsziel an der Costa Calida und keine Autostunde von Torrevieja entfernt. Dank der Lage am Meer herrscht hier ein angenehmes Klima. Die Stadt, die von Bergen umgeben ist, begeistert ebenso mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps. Hier eine Anfahrtskarte für Besucher aus dem Raum Torrevieja:

Cartagena besitzt noch immer ihre antiken Festungen, die militärischen Gebäude, die Überreste der Schutzwälle, eine alte Kathedrale und vieles mehr. Wir parken gerne an der Hafenpromenade und wer noch gut zu Fuß ist, muss hier auch nichts dafür bezahlen. Einfach das Hafenpanorama mit der Maus nach links oder rechts ziehen:

Der beliebte Urlaubsort Cartagena in Südspanien lockt mit weißen, endlosen Stränden und auch die Schönheit der Natur zieht zahlreiche Badegäste an, für die sich zudem vielfältige Wassersportmöglichkeiten bieten. Die Stadt hat einen ganz besonderen Charme und viel Flair. Sie wirkt sehr wohlhabend, da in den vergangenen Jahren vieles restauriert und renoviert wurde.

Dies zeigt sich insbesondere in der Innenstadt, die in einem aufpolierten Glanz erstrahlt. Die Ursprünge von Cartagena reichen bis in die Zeit der Römer zurück. Daher begeistert sie mit einer kulturellen, historischen und archäologischen Vielfalt. Überall können alte Burgen, Kirchen, Ruinen, Denkmäler, Reste von ehemaligen Schlachten und vieles mehr besichtigt werden. Einige Kilometer entfernt kann der wichtigste Hafen von Spanien besucht werden.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Cartagena

Architektur

Traumhafte Architektur schon wenn man die Altstadt betritt – man kann sich nicht satt daran sehen

Die Sehenswürdigkeiten in Cartagena

Costa Blanca Reiseführer

Interessante Reiseführer hier gleich bestellen

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das römische Theater, das auf die römische Epoche von Cartagena verweist. Hier waren zunächst die Karthager ansässig, dann viele Jahrhunderte lang auch die Araber. Die deutlichen Spuren der Kriegsmacht, die sich bei einem Bummel durch die Stadt zeigen, führen bis ins Mittelalter zurück. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit ist die faszinierende Burg de la Concepción.

Das Burggelände bietet einen traumhaften Blick auf die Stadt. Weitere historische Highlights sind der Seewall, der Militärhafen, der Park der Artillerie und das Militärkrankenhaus. Auch die Kirchen, die im barocken Stil erstrahlen, sind absolut bewundernswert, beispielsweise die Kirche del Carmen oder Santo Domingo. Zu den schönsten Gebäuden der Stadt gehören das Haus Cervantes, der Palast Aguirre und das Rathaus. Letzteres ist ein Schmuckstück im Jugendstil. Vom Rathausplatz wird die Fußgängerzone erreicht, in der sich gemütliche Straßencafés, Bars, viele Geschäfte und Boutiquen befinden, die zum Bummeln und Verweilen einladen.

Fazit: Die alte Hafenstadt Cartagena ist auf jeden Fall eine Reise wert, denn sie bietet zahlreiche faszinierende Sehenswürdigkeiten, die unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Mit der Stadtbesichtigung sollte vom Hafen ausgehend begonnen werden. Unten am Hafen befindet sich die wichtigste Sehenswürdigkeit, die ebenfalls eine Besonderheit darstellt: ein ausgestelltes U-Boot, das aus dem 19 Jahrhundert stammt und wie so oft, das meist fotografierte Objekt ist.

Wir sehen uns vielleicht in TorreviejaAusflugsziele schreiben,
Jürgen

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]
Kategorie Ausflugsziele in und um Torrevieja

Unsere zweite Heimat ist Torrevieja in Spanien. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wir sind große Fans von Torrevieja , besucht doch mal den Shop. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.