Erleben Sie Weihnachten in Torrevieja

Weihnachtskrippe von TorreviejaWeihnachtskrippe von Torrevieja

„Wer einmal hier in der Region Torrevieja das Weihnachtsfest verbracht hat, der kommt immer wieder“, sagt der Volksmund.

Weihnachten in Torrevieja heißt nicht nur ein schönes Weihnachtsfest und bis zu 22 Grad warme Tage zu erleben. Zugegeben, am Morgen und Abend ist es kühl, erst recht wenn das Häuschen in Richtung Norden zeigt, wie bei uns. Aber über den Tag erwärmt es sich – und das ganz ohne Glühwein :-)

Weihnachten in den Straßen Torreviejas

Weihnachten in den Straßen Torreviejas

Wenn sich der erste Morgendunst gelegt hat, sollte man am 1. Weihnachtsfeiertag unbedingt folgendes unternehmen, das ich erst vor ein paar Tagen von Ralf erfahren habe:
„Am 1.Weihnachtstag ist immer ein tolles Treffen am Strand neben dem Hotel La Zenia. Alle kommen verkleidet als Weihnachtsmänner oder – frau und bringen ’nen Grill und Getränke mit! Letztes Jahr waren fast 500 da! Geht immer so von 11-17uhr. Ist echt cool grillen am Strand mit Kind und Kegel!“

Edit: Das Event kennen wir selbst noch nicht, aber ich hab hier ein paar Bilder von Ralf bekommen – Danke an den Grillmeister :-) Die passenden Kostüme kann man ja beim Chinesen kaufen … das sollte ja für niemanden hier ein Problem darstellen.

Die Krippe in Torrevieja vor der Kirche vor Weihnachten

Weihnachtskrippe

Die bewegte Weihnachtskrippe in Torrevieja

Ich hatte zwar nur das Handy dabei, möchte euch aber ein paar Bilder von der schönen Krippe auf dem Kirchenplatz zeigen. Statt an einem Kalender Türchen zu öffnen, werden hier jeden Tag neue Szenen in der christlichen Geschichte veröffentlicht bzw. mit Strom versorgt. Die Weihnachtskrippe ist voll bewegt, (Modell)Hühner bewegen sich, der Schmied schmiedet das Eisen. Es gibt hier viel zu entdecken und für Kinder ist es unvergesslich.

Und besonders glückliche Besucher finden in der Krippe auch eine klein Figur, die unter freiem Himmel scheinbar ein Häufchen macht. Und wer den Schäfer mit den heruntergelassenen Hosen findet soll angeblich im nächsten Jahr mit etwas mehr Glück gesegnet sein, erzählt man sich (oder mir). Eine Quelle zu diesem Brauch gibt es auch, hier bei Wikipedia: Der Caganer. Zudem gibt es solche Firguren auch von vielen Prominenten zu kaufen – wer findet hier Angela Merkel mit herunter gelassenen Hosen?

Caganers in einer Verkaufsauslage

Caganers in einer Verkaufsauslage


Von hier kann man schön runter zur Promenade laufen. Die Marktstände sind wie üblich eingerichtet und die meisten der Cafes und Restaurants am Meer haben mit Menüs geöffnet. Wer zu Weihnachten am Abend ein Lokal besuchen möchte, sollte aber besser vorher einen Tisch reservieren.

Ansonsten kann ich nur empfehlen den Sozialen Medien von Torrevieja zu folgen, hier erfährt der Weihnachtsurlauber genug über die Events in der Stadt und der Umgebung:

Facebook:

Instagram:

Web:

Hier unser Beitrag, wie man mit dem Auto über Weihnachten nach Spanien fahren kann – wahrhaft etwas ganz besonderes :-) Für weitere Tipps zur Weihnachtszeit in der Region wäre ich und andere Leser sicherlich sehr dankbar, da wir selbst noch recht neu hier sind. Schreibt doch bitte einen Kommentar, was man in oder um Torrevieja zur Weihnachtszeit unbedingt kennen oder besuchen sollte. Danke :-)

Schöne Zeit und gute Reise und frohes Fest,
Jürgen

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

2 Kommentare

  1. Hallo Jürgen! Danke für den Bericht. Hab dir noch Bilder geschickt vom 1.Weihnachtstag. LG Ralf

    • Lieben Dank Ralf … tolle Fotos, die pack ich gerne hinzu – freuen uns schon, das live zu erleben :-D
      Liebe Grüße
      Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.