Was steckt hinter dem Valentinstag?

BlumenstraussBlumenstrauss

Auch in Spanien wird er zelebriert, der Valentinstag, der sich angeblich auf die Geschichte des heiligen Valentin von Terni stützen soll. Als er das Amt des Bischof erreichte, soll Valentin heimlich Paare getraut und mit Blumen beschenkt haben. Auch hatte er ein großes Herz für kranke Menschen, die er durch die Heilung zum christlichen Gauben brachte.
Der 14. Februar soll eine Erinnerung an seinen Todestag im Jahre 269 nach Christi sein und hat (angeblich) nichts mit der Blumenindustrie zu tun. Darum verschenken die Menschen ihrem Partner heute noch kleine Geschenke zum Valentinstag.

Aber was könnte man statt Blumen schenken?

Um das richtige Geschenk auszusuchen, gehört schon etwas Fingerspitzengefühl dazu. Gut, wer seinem Partner auch sonst gut zuhört, der braucht heute keinen Tipp von mir. Ein paar last Minute Ideen zum verschenken wären zum Beispiel:

  • Ein Gutschein für ein Wochenende in einem süßen Hotel – oder auch nur vom Masseur oder auch Heilpraktiker, überlegt man was euer Partner vielleicht früher gerne gemacht hat und heute einfach nicht mehr dazu kommt
  • Einen selbst gebackenen Kuchen
  • Ein passendes (Hör)buch oder eine selbst zusammengestellte MusikCD oder USB Stick :-)

.. und wenn euch noch immer nichts einfällt, geht doch einfach schön zusammen im

bis bald,
Jürgen

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Kategorie Torrevieja Blog

Unsere zweite Heimat ist Torrevieja in Spanien. Vor allem Ausflugsziele für die Region und Tipps rund um das Leben möchte ich hier vermitteln. Als (Teil)Resident gewinnt man hier viele Erfahrungen und so möchte ich Sie daran gerne teilhaben lassen. Wir sind große Fans von Torrevieja , besucht doch mal den Shop. Wenn Sie glauben, hier fehlt noch ein wichtiger Beitrag, nehmen Sie bitte jetzt gleich Kontakt mit mir auf - ich freue mich über jedes Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.